Über uns

Der Burschenverein Obermenzing e.V. wurde am 6. Januar 1922 von 26 Gründungsmitgliedern gegründet. Seit dieser Zeit ist die Hauptaufgabe die Pflege und der Erhalt des bayerischen Brauchtums, insbesondere das Maibaumbrauchtum in Obermenzing und die dazugehörende Instandhaltung der historischen dreidimensionalen Maibaumfiguren. Jedes Jahr nehmen die Obermenzinger Burschen allein für den Erhalt der Figuren mehr als 1000 Arbeitsstunden in Kauf.

_
Um sich den gesellschaftlichen Veränderungen anzupassen wurde der Verein am 22.11.2006 unter dem Namen „Burschenverein Obermenzing e.V.“ mit der Nummer 200560 in das Vereinsregister beim Amtsgericht München -Registergericht- eingetragen. Ebenso wurde dem Verein zum 01.01.2007 die vorläufige Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt München bestätigt.

Selbstverständlich ist der Burschenverein Obermenzing e.V. aktiv am Obermenzinger Vereinsleben beteiligt. Neben dem Führen der historischen Vereinsfahne von 1924 an Umzügen und Festmärschen engagiert sich der Verein weiterhin für den Erhalt des ensemblegeschützten Obermenzinger Dorfkerns.

Aktuell zählen wir 17 aktive & 63 passive Mitglieder (sog. Altburschen). Unterstützt werden wir von Fördermitgliedern und Spendern.

“Tradition pflegen heißt nicht, Asche aufbewahren, sondern Glut am Glühen halten.”
Jean Jaurès (1859-1914) franz. Philosoph und Politiker

In Archive
My Account